Sponsoren und Förderer der UNEV

ECARF - European Center for Allergy Research Foundation

Die Europäische Stiftung für Allergieforschung wurde im Jahr 2003 durch das Engagement des in England lebenden, gründenden Stifters Jørgen Philip-Sørensen, CBE, ins Leben gerufen. In 2004 erhielt ECARF eine großzügige Zustiftung von der REWE Handelsgruppe.

Ziel der Stiftung ist die Verbesserung des Wissenstandes und der Aufmerksamkeit gegenüber Allergien in Europa. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, konnte durch die Schaffung von Spitzenzentren für bestimmte Erkrankungen, wie z.B. Schlaganfall oder Herzleiden, eine erhebliche Verbesserung des öffentlichen Bewußtseins und der ärztlichen Versorgung bei diesen Krankheiten erreicht werden.

Auch ECARF wählt diesen Weg: Im Verbund mit dem Allergie-Centrum-Charité wird ein interdisziplinäres Spitzenzentrum für Klinik, Wissenschaft, Forschung und Wissensverbreitung auf dem Gebiet der Allergologie geschaffen.

Der Sitz der Stiftung ist deshalb in der Charité Berlin an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Campus Mitte. ECARF wird im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft verwaltet. Schirmherr des Stifterverbandes ist der deutsche Bundespräsident Prof. Dr. Horst Köhler.

Weitere Informationen über unseren Förderer ECARF finden Sie undefinedhier!


Sie sind auch interessiert an einem Sponsoring?

Hier könnten auch Sie stehen, wenn Sie einer guten Sache dienen möchten. Wir benötigen für unsere intensive Forschung an der Nesselsucht ständig Unterstützung. Damit wir unseren Service - nicht nur - im Internet erweitern und verbessern können, ist Ihre Mithilfe gefragt.

Wenn Sie Interesse daran haben, ein Sponsor des urticaria network e.V. zu werden, schicken Sie uns eine E-Mail an undefinedsponsor(at)urtikaria.net. Wir melden uns bei Ihnen und informieren Sie über die Möglichkeiten, ein Sponsor zu werden.

Aktuelles

Episode 19: Urtikaria-Therapie in COVID-19-Zeiten

Die Corona-Zeit belastet uns alle. Besonders die Urtikaria-kranken Patienten sind nun gefährdet, denn sie erfahren durch den erhöhten Streß unter Umständen eine...

Weiterlesen

Der Urtikariaverband hat zum Thema: Urtikaria & Corona im Corona Spezial ein neues Magzin herausgebracht. Weitere Magazine und Themenschwerpunkte findet man online unter: urtikariaverband.eu/magazin/

Weiterlesen

Im Expertengespräch mit dem Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. erklärt Prof. Dr. Marcus Mauer, Berlin Charité, den Umgang mit der Urtikaria (Nesselsucht) und die verschiedenen Medikamente.

Weiterlesen

Hautausschläge, Kopf- und Gelenkschmerzen, sobald die Temperaturen unter 15 Grad sinken: An diesen Symptomen leiden Patientinnen und Patienten mit angeborener Kälte-Urtikaria. Eine Forschungsgruppe der Charité –...

Weiterlesen

Helfen Sie uns bei der Erforschung neuer Therapien. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme bzw. an weiterführenden Informationen zu klinischen Studien haben, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir informieren Sie gerne...

Weiterlesen

Hautausschläge, Kopf- und Gelenkschmerzen, sobald die Temperaturen unter 15 Grad sinken: An diesen Symptomen leiden Patientinnen und Patienten mit angeborener Kälte-Urtikaria. Eine Forschungsgruppe der Charité –...

Weiterlesen