Urtikaria Selbsttest

Sie haben mit großer Wahrscheinlichkeit keine Urtikaria.

Häufige Erkrankungen, die mit Hautveränderungen (keine Quaddeln!) und Juckreiz einhergehen, sind beispielsweise das Atopische Ekzem oder Prurigo-Erkrankungen. Man sollte auch die Möglichkeit des Parasitenbefalls nicht außer acht lassen (Flöhe, Bettwanzen, Hautmilben).

Die Ursachen von Juckreiz ohne deutlich sichtbare Hautveränderungen sind außerordentlich vielfältig: Diabetes Mellitus, Niereninsuffizienz, Lebererkrankungen, Schilddrüsenunterfunktion, Allergien, Tumorleiden und Bluterkrankungen können zu Juckreiz führen.

In den allermeisten Fällen aber ist Juckreiz auf trockene Haut zurückzuführen. Die regelmäßige Anwendung rückfettender Cremes oder Lotionen, vor allem nach dem Duschen/Baden, ist hier oft schon eine wirksame Behandlung.

Aktuelles

Machen Sie mit bei der Online-Umfrage zu MEDI-DIGITAL (anonym, max. 15 min). Medizinische Beschwerden vom Erstauftreten bis zur fachärztlichen Versorgung im Kontext digitaler Medien und der Arzt-Patienten-Beziehung

Weiterlesen

Das Allergie-Centrum-Charité führt eine Befragung von Patient:innen mit chronischer spontaner und/der chronischer induzierbarer Urtikaria durch. Wir würden uns freuen, wenn sie als Betroffene:r  teilnehmen würden. Bitte...

Weiterlesen

Der Welt Urtikaria Tag (UDAY) findet jedes Jahr am 01. Oktober statt. Nun schon in seinem 8. Jahr, ist erein Tag, an dem Urtikaria-Patient:innenim Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Am UDAY soll das Bewusstsein für...

Weiterlesen

Berlin, 21.09.2021 (GA2LEN UCARE Network). Brennen, Jucken, Schmerzen – allein in Deutschland leiden etwa eine Million Menschen unter chronischer Urtikaria (Nesselsucht) und die Zahl wächst. Leider erhält die Krankheit...

Weiterlesen

Zoom-Meeting am Dienstag, 21. September 2021 - 17:30 –18:30 Uhr, Online-Publikumveranstaltung für Patienten/Betroffene zum Thema Urtikaria

Weiterlesen

Episode 25: Urtikaria-Therapie in COVID-19-Zeiten

Die Corona-Zeit belastet uns alle. Besonders die Urtikaria-kranken Patienten sind nun gefährdet, denn sie erfahren durch den erhöhten Streß unter Umständen eine...

Weiterlesen