Leiden Sie unter Kälteurtikaria oder Urticaria factitia?

An der Hautklinik der Charité findet derzeit eine kleine Studie statt, die die Zuverlässigkeit der derzeitigen diagnostischen Möglichkeiten für diese beiden Erkrankungen untersucht.

Patienten mit Urticaria factitia wird beim ersten Termin von zwei verschiedenen Untersuchern mit einer Art Kamm über die Unterarme gekratzt und die Ergebnisse dokumentiert. Beim zweiten Termin (1 bis 2 Wochen später) wird die Untersuchung genauso wiederholt. Patienten mit Kälteurtikaria werden genauso untersucht, allerdings wird nicht gekratzt, sondern es kommt ein Kältetestgerät zum Einsatz. Wenn Sie aus dem Berliner Raum kommen und unter Kälteurtikaria oder Urticaria factitia leiden, lassen Sie sich unter der Nummer 030-450-618- 296 genauer informieren oder kontaktieren Sie dealsz@charite.de .

Bitte die Umfrage nicht vergessen: Wir erforschen, wie die Digitalisierung den Umgang mit Informationen rund um die Urtikaria für Betroffene beeinflusst. Bitte helfen sie uns und beantworten Sie unseren Fragebogen unter goo.gl/forms/8o4x08V4VSAKQd9e2

 

Ihr Urtikarianetzwerk UNEV

 

Aktuelles

Quaddeln&Co. Unter dem Motto: Was tun, wenn die Haut Kopf steht? Kommuniziert die UNEV nun auch in den sozialen Medien. Erst kürzlich entstand das Informationsportal für entzündliche Hauterkrankungen

in denen es...

Weiterlesen

Online-Urtikariawoche des Deutschen Allergie- und Asthmabundes e.V. DAAB

Nesselsucht, Angioödem & Co im Fokus. Vom 1. bis 8.10.2020 werden die Beiträge von hochkarätigen Experten unter www.online-urtikariawoche.de...

Weiterlesen

Episode 19: Urtikaria-Therapie in COVID-19-Zeiten

Die Corona-Zeit belastet uns alle. Besonders die Urtikaria-kranken Patienten sind nun gefährdet, denn sie erfahren durch den erhöhten Streß unter Umständen eine...

Weiterlesen

Der Urtikariaverband hat zum Thema: Urtikaria & Corona im Corona Spezial ein neues Magzin herausgebracht. Weitere Magazine und Themenschwerpunkte findet man online unter: urtikariaverband.eu/magazin/

Weiterlesen

Im Expertengespräch mit dem Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. erklärt Prof. Dr. Marcus Mauer, Berlin Charité, den Umgang mit der Urtikaria (Nesselsucht) und die verschiedenen Medikamente.

Weiterlesen

Hautausschläge, Kopf- und Gelenkschmerzen, sobald die Temperaturen unter 15 Grad sinken: An diesen Symptomen leiden Patientinnen und Patienten mit angeborener Kälte-Urtikaria. Eine Forschungsgruppe der Charité –...

Weiterlesen