Erstes Medscape-Programm in Zusammenarbeit mit dem GA²LEN UCARE Network veröffentlicht: Neue Therapien für chronische spontane Urtikaria - Wie sie funktionieren

Eine Expertendiskussion über die Rolle von IgE in der Pathogenese der CSU und über Therapien in der Entwicklung

Ziel dieser Veranstaltung ist es, das Verständnis für die Pathophysiologie der chronischen spontanen Urtikaria (CSU), die Rolle des Immunglobulins E (IgE) und die Unterschiede zwischen neuen, auf IgE zielenden Therapien und bereits zugelassenen biologischen Medikamenten zu verbessern.

 

 

 

LINK: www.medscape.org/viewarticle/949259

 

Autor: Allen P. Kaplan, MD; Alexander Eggel, PhD - Aus Medscape Education, April 2021

Aktuelles

Episode 25: Urtikaria-Therapie in COVID-19-Zeiten

Die Corona-Zeit belastet uns alle. Besonders die Urtikaria-kranken Patienten sind nun gefährdet, denn sie erfahren durch den erhöhten Streß unter Umständen eine...

Weiterlesen

Verfolgen Sie die Expertendiskussion zwischen Dr. Martin Metz und Dr. Ana Maria Giménez-Arnau über die neuesten Daten zu Therapieformen für die chronische spontane Urtikaria, die sich aktuell noch in der Entwicklung...

Weiterlesen

Mit dieser Petition wird gefordert, dass

- Urtikaria- /Nesselsucht-Patienten im Gesundheitswesen bessere Behandlungsmöglichkeiten erhalten

- Akzeptanz und Verständnis der Krankheit

- Kostenübernahme von notwendigen...

Weiterlesen

Eine Expertendiskussion über die wichtigsten Herausforderungen beim Management der chronischen spontanen Urtikaria in der klinischen Praxis

Weiterlesen

Eine Expertendiskussion über die Rolle von IgE in der Pathogenese der CSU und über Therapien in der Entwicklung

Weiterlesen

Urtikaria/Nesselsucht – du bist betroffen und möchtest dich mit anderen Betroffenen austauschen? Melde dich bei uns – gern auch überregional!

Weiterlesen