Ausschreibung STIPENDIUM

Stressverarbeitungs- und bewältigung Patienten mit chronischem Pruritus (Juckreiz) im Vergleich zu Schmerzpatienten

Chronische entzündliche Hauterkrankungen wie Urtikaria, Psoriasis oder Neurodermitis sind häufig und gehen immer mit einer reduzierten Lebensqualität einher.

Nicht bekannt ist, ob dadurch die Stressverarbeitung und/oder Stressbewältigung beeinflusst wird.  
Im Rahmen eines Forschungsprojektes soll untersucht werden, inwieweit sich Stresserleben und Stressverarbeitungsstil von Patienten mit chronischen entzündlichen Hauterkrankungen mit Juckreiz von Patienten mit anderen chronischen Erkrankungen wie z.B. Schmerzen vom Erlebens- und Verarbeitungsstil unterscheiden.

Aktuelles

Eine Expertendiskussion über die wichtigsten Herausforderungen beim Management der chronischen spontanen Urtikaria in der klinischen Praxis

Weiterlesen

Eine Expertendiskussion über die Rolle von IgE in der Pathogenese der CSU und über Therapien in der Entwicklung

Weiterlesen

Urtikaria/Nesselsucht – du bist betroffen und möchtest dich mit anderen Betroffenen austauschen? Melde dich bei uns – gern auch überregional!

Weiterlesen

Quaddeln&Co. Unter dem Motto: Was tun, wenn die Haut Kopf steht? Kommuniziert die UNEV nun auch in den sozialen Medien. Erst kürzlich entstand das Informationsportal für entzündliche Hauterkrankungen

in denen es...

Weiterlesen

Online-Urtikariawoche des Deutschen Allergie- und Asthmabundes e.V. DAAB

Nesselsucht, Angioödem & Co im Fokus. Vom 1. bis 8.10.2020 werden die Beiträge von hochkarätigen Experten unter www.online-urtikariawoche.de...

Weiterlesen

Episode 19: Urtikaria-Therapie in COVID-19-Zeiten

Die Corona-Zeit belastet uns alle. Besonders die Urtikaria-kranken Patienten sind nun gefährdet, denn sie erfahren durch den erhöhten Streß unter Umständen eine...

Weiterlesen