Urtikaria Selbsttest

Welche Form der Urtikaria liegt bei mir vor?

Die Ergebnisse der Umfrage "Welche Urtikaria liegt bei Ihnen vor?" haben gezeigt, dass fast ein Drittel aller Teilnehmer nicht sicher wissen, unter welcher Form der Urtikaria sie leiden.

Die Unterscheidung der einzelnen Urtikariaformen ist wichtig, weil hiervon unter anderem die Prognose und die Art der medizinischen Behandlung abhängen. Dabei ist wichtig zu wissen, dass man nicht zwangsläufig an nur einer Form der Urtikaria leidet: Die häufigste Begleiterkrankung einer Urtikaria ist eine andere Form der Urtikaria. Wir haben deshalb diesen Selbsttest entickelt, mit dessen Hilfe sich anhand der folgenden zehn Fragen klären lässt, welche Form(en) der Urtikaria bei Ihnen vorliegt/vorliegen.

Bitte lesen Sie die Frage jeweils genau durch und entscheiden Sie sich dann für eine Antwort.

Frage 1:

Ich habe oder hatte juckende Quaddeln und/oder Hautschwellungen.

Ja              Nein

Aktuelles

Einladung zur Patienteninformationsveranstaltung zum Krankheitsbild der Urtikaria am 27. Juni 2017, 16:30 – 18:00 Uhr.

Weiterlesen

Mastozytosen sind eine seltene Gruppe von Erkrankungen, die durch eine erhöhte Anzahl von Mastzellen in verschiedenen Organen, meist in der Haut (kutane Mastozytosen) und/oder im Knochenmark (Systemische Mastozytosen),...

Weiterlesen

In diesem Jahr stehen in der geplanten Welt-Allergie Woche vom 2-8. April 2017 vorwiegend die Urtikaria Patienten im Mittelpunkt.

Weiterlesen

UCARE steht für Urtikaria Zentren - Centers of Reference and Excellence. Das UCARE Netzwerk wird von UNEV unterstützt!

Weiterlesen

Auch dieses Jahr ist es am 1. Oktober 2017 wieder soweit: Der 4. Welt-Urtikaria-Tag findet statt.

Weiterlesen